Home Styling Secrets, die jeder kennen muss

Möchten Sie dieses schöne, professionelle Aussehen in Ihrer Wohnungseinrichtung erzielen, aber können nicht herausfinden, was fehlt? Home Styling ist der Schlüssel!

Hallo! Ich bin Annie, die Mutter hinter DIY DECOR MOM und ich bin begeistert, diesen Gastbeitrag über Designer Trapped heute zu teilen! Wie Sie sich denken können, bin ich eine dreifache Mutter, die unser Haus aus den 1980ern in unser Traumhaus umgebaut hat. Ich bin begeistert, heute hier zu sein und meine Top-Tipps zu teilen, wie man ein Zimmer gestaltet. Viele Menschen werden sich fragen, warum ihr Zimmer nicht so aussieht wie in Zeitschriften oder online. Heute werde ich den Styling-Trend für dich aufgeben, weil ich damit definitiv eine große Lernkurve gesehen habe. Glaub mir, ich war dort und habe Fehler gemacht! Vor zwei kurzen Jahren habe ich mich gefragt, warum meine Zimmer nie auf Pinterest “abheben”, obwohl sie alle Komponenten haben – die richtigen Möbel, die richtigen Farben, die richtigen Fensterbehandlungen. Es war, weil sie nicht gut gestylt wurden! Also hier ist die Schaufel!

HOME STYLING GEHEIMNISSE, DIE JEDER WISSEN MUSS

Schritt eins: Inventar nehmen

Der erste Schritt besteht darin, den Raum inventarisieren zu lassen. Merken Sie sich, wie viele Farben Sie haben, wie viele Zubehörteile es gibt und wie Ihr Layout aussieht.

Stellen Sie sich nun folgende Fragen:

  • Hast du zu viele Dinge, die miteinander konkurrieren?
  • Gibt es zu viele Möbelstücke, die es unbrauchbar machen?
  • Was muss wirklich auf Ihren Theken / Tischen etc. sein und was gibt es nur, weil es immer da war / ist einfach?

Schritt zwei: Bearbeiten

Das Bearbeiten ist der wichtigste Schritt beim Home-Styling und die meisten übersehen! Es war Coco Chanel, die sagte: “Bevor Sie das Haus verlassen, schauen Sie in den Spiegel und nehmen Sie eine Sache weg.” Die Frau wusste Stil, und wie Sie ein Zimmer stylen ist nicht anders als wie Sie ein Outfit stylen. Jetzt werde ich es für einige spezielle Bearbeitungstipps an Tasha zurückgeben.

Sie, Annie hat so recht mit der Wichtigkeit des Editierens! So wie Modeaccessoires einen großen Einfluss auf ein Outfit haben können, können die Gegenstände, die Sie auf Regalen und Tischen zeigen, einen großen Einfluss auf den gesamten Stil eines Raumes haben. Das Problem ist, dass wir in unseren Räumen oft wenig Aufmerksamkeit auf die Accessoires legen. Regale werden mit zufälligem “Zeug” und Unordnung gefüllt, dass wir keinen besseren Platz haben, um zu setzen, aber das zieht sich planlos und überladen zusammen.

Um richtig zu bearbeiten, empfehle ich, alle Regale und Tische in Ihrem Zimmer zu leeren. Dann fang an, sie auf die für dich sinnvolle Weise zu gruppieren. Ich mag es, Gegenstände nach Größe und Farbe zu gruppieren.

Erstens, loswerden von Gegenständen, die du entweder nicht mehr magst, die einfach nicht gut in den Raum passen, oder die du nicht LIEBST oder BENUTZT.

Wenn Sie feststellen, dass Sie mehrere Elemente haben, die sich ziemlich ähnlich sehen, bearbeiten Sie einige dieser Elemente, sodass die verbleibenden Elemente wirklich hervorstechen können. Es hilft Ihnen, sich auf die Größe und Form der übriggebliebenen Gegenstände zu konzentrieren. Ein gut ausgestattetes Zimmer hat eine Vielzahl von Formen, Größen und Texturen. Wenn Sie mehrere große Vasen haben, eliminieren Sie zwei, so dass Sie nicht zu viele Gegenstände mit ähnlicher Form und Größe haben.

Bewerten Sie nach diesen zwei Schritten, wie viel Sie noch haben. Wenn Sie immer noch so viele Gegenstände haben, dass sich Ihr Zimmer überladen anfühlt, fahren Sie fort, Gegenstände zu entfernen, die den obigen Regeln folgen, wenn Sie können. Wenn dir nur noch Gegenstände zur Verfügung stehen, die von Größe, Textur und Formen abweichen, lege die Priorität auf jene Gegenstände, die du am meisten liebst.

Alles klar, zurück zu Annie, um dir zu erklären, wie du alles, was du in deinem Zimmer aufbewahrst, zurücklegst!

Was Sie finden werden ist, dass mit weniger Sachen, Ihr Zimmer fühlt sich größer und weniger überladen. Es ist einfacher, jetzt zu dekorieren!

Schritt drei: Schicht

Jetzt ist dies der spaßige Teil des Home Styling, aber es kann beängstigend sein! Wir sind dabei, technisch zu werden (aber mach dir keine Sorgen, es ist einfach!). Wir werden über die Regeln von Dreiecken, Terzen und Dreien sprechen. Sie werden überrascht sein, aber das wissen wir alle schon!

Regel der Dreiecke: Blick auf den Nachttisch. Es gibt drei Komponenten: einen schönen Stapel Bücher, einen kurzen Blumenstrauß und die Lampe. Es macht ein Dreieck, wenn Sie alle Komponenten verbinden.

Auch dieses Foto unseres Badezimmers funktioniert, weil Ihr Auge in ein Dreieck geht. Es beginnt auf den Roman Shades, dann geht es nach links zum Bilderrahmen / Luftpflanzen auf dem Toilettenrückteil / türkischem Handtuch auf der Spüle, und dann geht es runter auf den Teppich auf dem Boden.

REGEL DER DRITTEN : In unserem kürzlich renovierten Spielzimmer (siehe unten), das ursprünglich unser Esszimmer war, kann man leicht die Drittelregel sehen. Die Wand ist im Grunde genommen in drei mit den eingebauten, dann die Vintage-Kommode und die andere eingebaute gebrochen. In der Tiefe kann der Raum wieder in Drittel unterteilt werden. Am weitesten entfernt hast du die Vintage Kommode, dann hast du die Stühle und im Vordergrund die Bodenkissen und den Zug.

REGEL DER GRÜNDE : Sie können sehen, dass ich offensichtlich Farbe wie Tasha mag! Aber wenn ich jede Farbe, die ich liebte, in jeden Raum integrieren würde, würde man sich fühlen, als würde man Rainbow Brites Haus anschauen! Es gibt drei Hauptfarben in jedem Raum. Im Spielzimmer ist es weiß, marineblau und melonenrosa. In unserem blauen Badezimmer im Erdgeschoss ist es hellblau, hellrosa und weiß. Und in unserem Familienzimmer unten (Sie können sehen, dass es alles zu Weihnachten ausgemacht hat), sehen Sie drei Hauptfarben: Blau, Weiß und Gold. Sie könnten den Eindruck bekommen, ich mag Blau oder etwas;).

Da hast du es … meine besten Tipps für das Stylen eines Raums, unterteilt in drei Hauptschritte: Inventar, Bearbeitung und Layer. Und so weit wie Schichten … Erinnere dich an die Regel der Dreiecke, die Regel der Dritten und die Dreiheit! Home Styling muss nicht gruselig sein und es muss nicht schwer sein. Befolgen Sie einfach diese Tipps und Sie werden überrascht sein, wie schön Ihr Zuhause sein kann! Nun, ich würde mich freuen, wenn du zu meinem Blog gehst, um einige dieser beliebten Beiträge von mir zu lesen!

Bevor du losgehst, solltest du Tashas kostenlose Anleitung mitnehmen, um einen Raum zu entwerfen, den du liebst! Es ist voll mit den besten Tipps für die Planung der wichtigsten Elemente Ihres Raumes und dann können Sie meine Styling-Tipps oben für die Finishing-Details verwenden 🙂

Yazar: admin

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir