Tuckahoe Plantation wurde zwischen 1733 und 1740 von der Familie Randolph erbaut und …


Die Tuckahoe Plantation wurde zwischen 1733 und 1740 von der Familie Randolph erbaut und war das Jugendheim von Thomas Jefferson, als seine Eltern als Hüter der Randolph-Kinder einzogen, um sich um sie zu kümmern, nachdem ihre Eltern & # 39; vorzeitig vorbei. Die gut erhaltene Tuckahoe Plantation wurde nach einem algonquinischen indischen Wort für eine essbare Moorpflanze benannt und befindet sich auf einer Klippe mit Blick auf den James River. Sie umfasst Sklavenunterkünfte, Nebengebäude, Gärten und Familienfriedhöfe.

Yazar: admin

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir